Samstag, 20. März 2010

Fotografie

Wie man auf der rechten Seite unschwer erkennen kann, nimmt mein Fotohobby Formen an. Letztlich hab ich mich für die Nikon D3000 entschieden - so das Einsteigermodell. Weil: bin ja auch Einsteiger. Für meine Zwecke ist die Kamera (bisher) vollkommen ausreichend und um auszutesten, ob ich dem Hobby treu bleibe, eignet sie sich auch.
Also, für Tipps, Tricks, Anregungen und Kritik bin ich immer offen. Her damit!

Kommentare:

  1. Jetzt stellst du schon Selbstportraits von dir hier rein!? Schreckst wohl vor gar nichts mehr zurück. Du musst doch Rücksicht auf deine Leser nehmen...

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja kein Selbstportrait, meine Kamera zeigt in eine ganz andere Richtung. :D
    Außerdem wird ja mein Gesicht nicht gezeigt, um die "vielen vielen" Leser nicht zu erschrecken.;-)

    AntwortenLöschen
  3. hui bernd, bei euch ist aber schlechtes wetter. was mir auch auffällt ist diese emopose: das abgewandte, in-sich-gekehrte, das analog für die verletzbarkeit der dargestellten person stehen könnte. dann natürlich auch das fast schon ikonoklastische element des geschlossenen tores. blickrichtung: vom tor abgewandt, während die laufrichtung ganz klar auch von der geschlossenheit des tores gebremst, will sagen aufgehalten, wird. also narrativ passiert da ganz viel bernd.

    AntwortenLöschen